Bis auf Weiteres fallen die Veranstaltungen im Bahnhof aus.

Corona-Virus – Vorsichts-Maßnahmen im Amt Biesenthal-Barnim

Amtsdirektor André Nedlin informiert, dass die Sprechzeiten des Amtes Biesenthal-Barnim bis auf Weiteres nur noch am Dienstag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr stattfinden.

Er geht darüber hinaus davon aus, dass alle öffentlichen Veranstaltungen über 30 Personen abgesagt bzw. nicht durchgeführt werden. Dazu gehören auch:

  • Übungen und Ausbildungen der Freiwilligen Feuerwehr
  • Sitzungen kommunaler Vertretungen, nach Möglichkeit sollen nur zwingend notwendige kommunale Vertretungen tagen
  • Kultur-, Freizeit-, Kunst-, Sport-, Tanzveranstaltungen

aktualisiert am 12.03.2020