Pressespiegel

MOZ, 19.09.2017, Musikfest auf der Straße
Bereits zum zwölften Mal fand in Biesenthal das Straßenmusikerfest statt. Die Mischung unterschiedlicher Musikrichtungen mit internationalem Zuschnitt begeisterte die rund 400 Besucher, die der Einladung des Kulturbahnhofs gefolgt waren. ...


MOZ, 02.05.2017, Siebensachen und der Alten-Stempel
Obwohl sie sich gern mit Musikern umgibt, steht die Liedermacherin Barbara Thalheim auch gern mal pur, allein mit ihrer Gitarre, ihren Liedern und Geschichten auf der Bühne. Vierzig Jahre macht sie das jetzt schon ...


MOZ, 07.04.2017, Auf der Schulter von Riesen
 Als Kind stellte sich Friedrich B. Henkel vor, die Hügel und Felsen der Rhön seien Riesen, auf denen er herumturnte. Er hatte eine Landschaft voller großer Kumpel vor Augen und unter den Füßen. So ein Zauber geht nicht verloren, selbst wenn man nicht mehr an ihn denkt. ...


ODF TV, 19.09.2016, Musik bei strahlendem Sonnenschein
Viel Musik mit Sonnenschein und freiem Eintritt. So könnte man das bereits 11. Straßenmusikfest am Kulturbahnhof in Biesenthal kurz zusammen fassen. Ein paar mehr Details und Eindrücke sehen Sie in unserem folgendem Beitrag ...


MOZ, 12.09.2016, Abgefahrene Strassenmusik
 Das elfte Biesenthaler Straßenmusikfest lockte am Sonnabend Familien und Musikbegeisterte aus der Region Bernau, Eberswalde, Wandlitz und Berlin zum Biesenthaler Kulturbahnhof. Bei dem Sommerfest mit buntem Markt spielten Straßenmusiker im Stundentakt auf und sorgten für ausgelassene Stimmung ...


MOZ, 02.05.2016, Wettstreit der Poeten
 Zum siebten Mal findet am kommenden Sonnabend der "Barnim Slam" im alten Bahnhof in Biesenthal statt ...


MOZ, 25.04.2016, Internationales Flair
 In gemütlicher Klubatmosphäre im Biesenthaler Kulturbahnhof erlebten die Besucher am Sonnabend internationales musikalisches Flair. Es gastierte das Duo "The King Stones"....


MOZ, 12.01.2016, Protest in Bildern und Videos
Seit rund zehn Jahren engagiert sich die Lokale Agenda Biesenthal für eine bessere Zuganbindung ihrer Stadt. Nach zahllosen Aktionen, Gesprächsrunden und einigen wenig Gewinn bringenden Fahrplan-Wechseln wird nun im Biesenthaler Kulturbahnhof an das bisher Erlebte und Erreichte erinnert ...


MOZ, 09.11.2015, Feste Instanz der Biesenthaler Kulturlandschaft
Einen überaus gelungenen Abend feierten die Biesenthaler am Samstag in ihrem Kulturbahnhof. Seit zehn Jahren gibt es hier vielfältige Veranstaltungen zwischen Musik, Film und Aktion. Zum runden Geburtstag kamen Freunde, Förderer und Mitwirkende zusammen ...


MOZ, 15.09.2015, Biesenthaler Kulturbahnhof feierte Musikfest
Wer jemals ein Festival organisieren durfte, kennt den Vorbereitungsstress, der kurz vor Festivalbeginn oft in Hektik übergeht. Diese Erscheinung macht auch um den Biesenthaler Verein "Kultur im Bahnhof" keinen Bogen, immerhin stand am Wochenende das zehnte Bahnhofsmusikfest an ...


Märkischer Markt, 16.05.2015 Kulturbahnhof als Treff der Generationen (pdf)


MOZ, 10.02.2015, „Es fängt schon im Alltag an“
Persönliche Fotos, die die Teilung der Stadt Berlin dokumentieren, waren seit dem November im Biesenthaler Kulturbahnhof zu sehen. Die Finissage am Sonntag bot neben Vorträgen auch Gelegenheit für Gespräche über „Die Ideale der DDR-Bürgerbewegung“. ...


MOZ, 22.01.2015, Künstler und Gäste lieben das Ambiente
Der Verein Kultur im Bahnhof hat sich seit 2005 als gesell­schaft­liche Institution in Biesenthal entwickelt. Der Verein kümmert sich um das Gebäude und um die Kultur. Jetzt allerdings sind nach eigener Auskunft des Vereins die Grenzen der Ehren­amtlichkeit erreicht. ...


MOZ, 12.01.2015, Kleinkunst vom Feinsten
Zum ersten Poetry-Slam dieses Jahres hatte der Kultur­bahnhof am Sonnabend eingeladen. Sechs Akteure warben mit selbst kreierten Texten und schauspielerischen Künsten um die Gunst der Zuschauer und der Jury. Am erfolg­reichsten dabei war Sebastian Randjunge. ...


TAZ, 11.08.14, Die Stille der Slawenburg
TAZ-SERIE STADTFLUCHT Was hinterließen die Slawen in Biesenthal, nördlich von Berlin? Auf der Suche nach einer verschwundenen kleinen Festung [...]


MOZ, 15.05.2014, Aus Alt macht Neu - Repaircafé in Biesenthal
Mit einer neuen alten Idee wartet der Kulturbahnhof Biesenthal auf. Am Sonnabend hatten die Initiatoren zum ersten Mal das Repair-Café geöffnet. Damit stellen sie sich gegen den "Wegwerfwahn", wie es in ihrem Flyer heißt. [...]

MOZ, 13.05.2014, Unentgeldliche Bahnhlektüre
 Ein neues Angebot für Leseratten hat der Verein Kultur im Bahnhof geschaffen. Am Sonntag ist offiziell die Bücherhaltestelle am Bahnhof eröffnet worden. [...]


MOZ, 09.05.2014, Alles neu macht der Mai im Kulturbahnhof
Kulturinteressierte kommen am Wochenende wieder in Biesenthal auf ihre Kosten. Vor der Sommerpause lädt der Kulturbahnhof noch einmal zum Fest ein. Außerdem wird die neue "Bücherhalle" eröffnet. [...]


MOZ, 29.04.2014, Kultur neben der Bahnschiene
Es ist vollbracht: Mit der Fertigstellung der Fassade wurde am Sonntag das gesamte Gebäude des Kulturbahnhofes Biesenthal seiner Bestimmung übergeben [...]


MOZ, 17.02.2014, In Welt des Meeres getaucht
Mit Lyrik und Prosa ging es gen Norden. Die Schriftstellerin Sünje Lewejohann führte am vergangenen Sonntag die Besucher der ersten literarischen Lesung des Biesenthaler Kulturbahnhofes in ihre Welt der Mythen, diverser Geschichten und individueller Phantasien. Zur besten Kaffeezeit las sie mit einfühlsamen Worten aus ihren Werken "in den Hirschen" und "Am Sonntag will Gott zu Atem kommen"[...]


MOZ, 09.01.2014, Kultur an der Schiene
Der Biesenthaler Verein "Kultur im Bahnhof" hat sein Programm des ersten Halbjahres vorgestellt. Geboten werden ein Potpourri attraktiver Einzelangebote, aber auch Veranstaltungsreihen. Von Musik über Film, Tanz bis zu populärwissenschaftlichen Vorträgen reicht die Palette[...]


RBB, 13.09.2013 Zibb - Minitour Wandlitz und Biesenthal


MOZ, 14.7.2013, Lieder über das Leben und die Liebe
"Wir lassen uns niemals mehr in Ruh', alleine sind wir doch nur irgendwer". Mit teils leicht rauchiger Stimme sang er über das Leben und die Liebe. Der Liedschreiber und Sänger Thomas Koppe offerierte am Freitag sein Programm "Lachnummern und (Sch)Weinereien" im Biesenthaler Kulturbahnhof[...]


INFORADIO RBB, 13.07.2013, Kulturbahnhof Biesenthal
Die Kulturredaktion von rbb Inforadio hat zu kulturellen Treffpunkten umgewidmete Bahnhöfe in Berlin und Brandenburg besucht. Den Abschluss macht der Kulturbahnhof Biesenthal. Ute Büsing war dort[...]


MOZ, 2.7.2013, Melodien von Bach bis Vivaldi
Zu einem Musikerlebnis besonderer Art hatte der Kulturbahnhof in Biesenthal am Sonntagnachmittag eingeladen. Unter dem Motto "Ein Celloabend" fand das 2. klassische Konzert in dem stillgelegten und umgewidmeten Bahnhofsgebäude statt. Unter anderem Melodien von Bach, Boccherini, Debussy, Lanzetti und Vivaldi standen auf dem Programm [...]


MOZ 04.02.2013 Kulturtempel erhält wärmende Hülle

Biesenthal (MOZ) Nachdem das alte Biesen­thaler Bahnhofs­gebäude im Inneren mit Kultur belebt worden ist, soll nun auch das Äußere des Hauses kulturvoller werden [...]


Pressemitteilung, 16.10.12

Der  Verein "Kultur im Bahnhof" hat in einem Wettbewerb der Kulturstiftung des Bundes um bürgerschaftliches Engagement zwei Preise entgegen nehmen können. Unter dem Motto "Call for Members" waren Kulturvereine der neuen Bundesländer aufgerufen, im Zeitraum von März bis August dieses Jahres möglichst viele neue Mitglieder zu gewinnen. Je gewonnenes neues Mitglied winkten 100 Euro.  Am 6.Oktober konnte der Verein "Kultur im Bahnhof" in Halle die Auszeichnung entgegen nehmen. Der Kulturverein hat nun 38 neue Fördermitglieder und erhielt dafür 3800 Euro. Damit hat der Bahnhofsverein jetzt 65 Mitglieder. Gleichzeitig wurde dem Bahnhofsverein in der Kategorie der Kooperation mit einem anderen beteiligten Verein der zweite Preis, der mit 6000 Euro dotiert war, überreicht. Kooperationspartner ist der Eichswalder Verein "Kind und Kegel". Für die Kooperation haben die beiden Vereine zwei Jahre Zeit.

Pressemitteilung, 23.09.12 Marion Brasch in der Möbelfolie

Sichtlich wohl fühlte sich Marion Brasch am Samstag Abend, zu Gast in der Biesenthaler Möbelfolie auf Einladung von Kultur im Bahnhof e.V.

MOZ 17.09.2012 Klangvoller Bahnhof

Biesenthal (MOZ) Musik lag am vergangenen Sonnabend in Biesenthal in der Luft. Am Kulturbahnhof lud der gleichnamige Verein zum traditionellen Fest der Straßenmusik ein.

MOZ 18.09.2011 Biesenthal wird zur Bühne
Wessen Weg am Sonnabend am Biesentahler Bahnhof vorbeiführte, kam nicht umhin, einen Blick zur Seite zu werfen, wo diverse Musikklänge vielerlei Besucher anzogen. Auch das diesjährige Straßenmusikfest beim Kulturbahnhof konnte nicht über mangelnde Zuhörer klagen.


MOZ 23.11.2010 Hühnchen im Schoko-Fonds


MOZ 24.05.2010 Leckeres und Musik in der Wartehalle
Jogurt aus der Biomolkerei, Lammschinken aus der Bioschäferei in Rüdnitz, Mozzarella aus dem Ökodorf Brodowin – bei der Sonntags-Matinée im Kulturbahnhof Biesenthal gab es einen köstlichen Brunch mit regionalen Produkten, dazu klassische Musik und Percussion ...


MOZ 24.05.2010 Musik aus erster Hand direkt ins Ohr
Eigentlich sollte es eine einmalige Sache sein ....


MOZ 01.03.2010 Nicht klug, aber ausgeklügelt
Sind Pflanzen strohdumm oder klug und weise? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Ökofilmtour im Biesenthaler Kulturbahnhof am zweiten Tag des Filmfestivals. Gezeigt wurde der Film "Kluge Pflanzen", an dem der Wissenschaftsjournalist und Fernsehmoderator Volker Arzt mitgewirkt hat. Er schrieb den Bestseller "Haben Tiere ein Bewusstsein?".


MOZ 04.11.2009 Kultur im Bahnhof Biesenthal
Mit der technischen Aufrüstung der Bahn haben sich viele der guten alten Bahnhofsgebäude überlebt. Vor ein paar Jahren traf auch den Biesenthaler Bahnhof dieses Schicksal. Er stand leer. Eine Gruppe engagierter Biesenthaler hatte eine Idee, nahm sich des Bahnhofs an und gründete den Verein Kultur im Bahnhof.


MOZ 19.10.2009 "Spanisches Ambiente"
Kultur bewegt Menschen. So auch in Biesenthal. Zahlreiche Besucher waren der Einladung zur vierten Sonntagsmatinee des Vereins Kulturbahnhof Biesenthal gefolgt.


MOZ 03.09.2009 „Atomkraft in Frage gestellt “
Atomkraft ist immer risikovoll und letztlich unbeherrschbar. Darüber sprach Patrick Löhr von Greenpeace Berlin bei seinem Vortrag am Dienstag im Biesenthaler Kulturbahnhof.


MOZ 15.06.2009 „Gegen den Konsumterror“
„Wie jetzt, gar nichts? Aber Sie haben doch sicher eine Spendenbox? Auch nicht? Dann nehme ich einen Kaffee.“ Viele Besucher waren sichtlich irritiert, doch auf dem ersten Biesenthaler Verschenkemarkt, der am Sonntagnachmittag am Biesenthaler Bahnhof stattfand, gab es wirklich alles umsonst ...

MOZ 02.06.2009 Multikulti-Flair an den Bahngleisen
Musiker aus aller Welt sorgten am vergangenen Sonnabend beim vierten Straßenmusikerfestival in Biesenthal wieder für ein Gefühl von Multikulti in der Stadt. „Wir versuchen, ganz unterschiedliche Musik zu präsentieren“, erklärt Elke Eckert, Vorstandsmitglied im Verein „Kultur im Bahnhof“ ..
.

Nordkurier 11.05.2009 Willensstark und improvisationsbegabt
Die Mitglieder des Vereins „Kultur im Bahnhof“ in Biesenthal freuen sich auf ihr 4. Straßenmusiker-Festival ...


MOZ 12.03.2009 Gentechnik auf dem Acker im Visier
Im Rahmen des Filmfestivals „ueber macht“ der „Aktion Mensch“ lädt die Lokale Agenda 21 am Sonntag, 15. März, in den Kultur­bahnhof Biesenthal ein. Nach dem Dokumentarfilm „Monsanto, mit Gift und Genen“, der um 15 Uhr beginnt, gibt es eine Diskussionsrunde. Sie beginnt um 17 Uhr ...


MOZ 11.03.2009 Filmfestival zeigt subtile Machtstrukturen
Am Filmfestival der Aktion Mensch nimmt Biesenthal zusammen mit 120 anderen deutschen Städten teil. Es steht unter dem Motto „ueber Macht“. Der Verein Kultur im Bahnhof e.V. will mit „ueber Macht“ sensi­bi­lisieren für offensichtliche und subtilere Machtstrukturen, für legitime und illegitime Macht- und Herrschaftsverhältnisse ...


MOZ 02.03.2009 Besondere Filme, besondere Gespräche
Auf ihrer dreimonatigen Tour durch Branden­burg hat die Ökofilmtour auch in diesem Jahr wieder in Biesenthal Station gemacht. Von Freitag bis Sonntag waren im Kulturbahnhof fünf der insgesamt 40 Wett­bewerbs­filme zu sehen. Mitorganisatorin Heike Müller zeigte sich mit der Resonanz zufrieden. Rund 200 Zuschauer seien in die Veranstaltungen gekommen ...

MOZ 25.02.2009 Ökofilmtour startet zum vierten Mal
Die Brandenburger Ökofilmtour macht schon zum vierten Mal im Kulturbahnhof Biesenthal Station, und zwar vom 27. Februar bis 1. März. Auch in diesem Jahr wird es nach jedem Film ein Gespräch mit Experten geben ...

MOZ 10.02.2009 Teedosen klappern zu Tom-Waits-Songs
Der amerikanische Musiker Tom Waits gilt als eine der interessantesten Gestalten der internationalen Musikszene. Seit knapp vier Jahrzehnten bereichert der Sänger und Komponist, der auch als Filmschauspieler in zahlreichen Produktionen mitwirkte, die Bandbreite populärer Musik mit seiner außergewöhnlichen Stimmgewalt, seinen bittersüßen Texten und seiner schillernden Erscheinung ...


MOZ 08.12.2008 Apfel, Nuß und Mandelkern
Landkreis Barnim. Es weihnachtet sehr. Von Gestecken über Kerzen...


MOZ 13.06.2008 „Kunst ist Kunst“
Am morgigen Samstag eröffnet um 15 Uhr die Galerie im Kulturbahnhof Biesenthal ihre erste Ausstellung zum Thema „Kunst ist Kunst“. Dabei handelt es sich um Bilder und Skulpturen aus der kreativen Werkstatt Lobetal, aus der Sammlung Margit Schötschel und aus dem Archiv Lobetal ...

MOZ 13.05.2008 Bahnhofstraße zeigt sich neu und einladend
Die Erneuerung der Bahnhofstraße samt Nebenanlagen ist abgeschlossen. Am Pfingstsonnabend wurde diese Hauptverkehrsader offiziell übergeben. Eine Zugtaufe und das Straßenmusikerfest umrahmten das Ereignis ...


MOZ 09.05.2008 Festmeile Biesenthaler Bahnhofstraße
Am Bahnhof Biesenthal fahren zu Pfingsten nicht nur die Züge weg, es geht dort auch gehörig die Post ab. Gründe zum Feiern gibt es mehrere. Zum einen wird nun die Bahnhofstraße, die auf einer Länge von 5,5 Kilometern im vergangenen Jahr ausgebaut worden war, auch offiziell übergeben ...


MOZ 23.04.2008 Großes Fest auf der neuen Bahnhofstraße
Das 750-jährige Biesenthal steht vor einer ereignisreichen Saison. Bedeutendster Vorbote der Festwoche zum Jubiläum wird das große Bahnhofsfest am Pfingstsonnabend, dem 10. Mai. An diesem Tag wird die Bahnhofstraße feierlich übergeben, ein Zug getauft und das Straßenmusikerfest gefeiert ...

MOZ 26.03.2008 Ökofilmtour kommt nach Biesenthal
Die Brandenburger Ökofilmtour gastiert in diesem Jahr zum dritten Mal im Biesenthaler Kulturbahnhof. Das erfolgreiche Filmfestival ist damit auch in Biesenthal zur beliebten Tradition geworden, das immer wieder zahlreiche Besucher in den inzwischen schon teilweise sanierten Kulturbahnhof strömen lässt ...

MOZ 18.03.2008 Utopie statt Kommerz
Was wird künftig sein? Kann es eine bessere Welt geben, mit mehr Menschlichkeit und einer solidarischen Ökonomie, fragten sich Besucher des Biesenthaler Kulturbahnhofs zum Abschluss des Filmfestivals „Über Morgen“ ...

Mit der „Verschwörung der Herzen“ wird das Filmfestival „Über Morgen“ am Sonnabend, 1. März, fortgesetzt. Um 19 Uhr können alle den Streifen sehen, die am heutigen Freitag Vormittag keine Zeit hatten ...

MOZ 19.02.2008 Literatur für Kinder
Nach längerer Pause beginnt im Bahnhof Biesenthal wieder der „Lesezauber“. Nach Baumaßnahmen im Haus und nach der Erneuerung der Bahnhofstraße gibt es am 21. Februar wieder die erste Lesung für Kinder von drei bis zwölf Jahren ... [nicht online verfügbar]


MOZ 18.02.2008 Einfache Schritte sind sehr effektiv
Bis Mitte März steht Biesenthal in einer Reihe mit Berlin, Bonn und München. Hintergrund dafür ist das am Sonnabend im Kulturbahnhof gestartete Filmfestival „Über Morgen“ ... [nicht online verfügbar]

MOZ 14.02.2008 Unser Planet, Ökodorf und Jesus Camp
Bis 2010 werden sieben Milliarden Menschen die Erde bevölkern, 2050 sollen es neun Milliarden sein. Sie alle auf dem Niveau der westlichen Industrieländer zu versorgen, würde die Ressourcen von fünf Planeten erfordern. Mit diesen Worten kündigen die Veranstalter des Filmfestivals "Über Morgen" den Eröffnungsfilm der Biesenthaler Reihe an.


MOZ 01.02.2008 Über Morgen - Utopien und Weltentwürfe
Der Verein Kulturbahnhof Biesenthal macht wieder von sich reden. Nach dem Öko-Filmfestival hat der noch junge Verein mit dem Filmfestival „Über Morgen“ erneut ebenso unterhaltsame wie anspruchsvolle Filme nach Biesenthal geholt. Es geht diesmal um Utopien, Träume und Weltentwürfe ...

MOZ 10.12.2007 Ohne Plastik und Dudelei
Kein „Oh, du fröhliche“, keine Plastik-Weihnachtsmänner, keine Kaufhausdudelei - im Biesenthaler Kulturbahnhof gab es gestern mit dem Kunstmarkt ein kleines und feines Örtchen, wo behutsam auf die Weihnachtszeit eingestimmt wurde ... [nicht online verfügbar]

MOZ 19.11.2007 Freiwillige malerten im Kulturbahnhof
Einen guten Schritt weiter ist der Verein Kultur im Bahnhof in Biesenthal am Wochenende gekommen. Viele freiwillige Helfer haben vor und im Bahnhofsgebäude den Boden geschaffen, um Kunst präsentieren zu können.


Am heutigen Sonnabend (23. Juni) beginnt um 15 Uhr am Biesenthaler Bahnhof das 2. Straßenmusikerfest des Vereins „Kultur im Bahnhof“. Gleichzeitig öffnet die Neue Musikschule Bernau, die jetzt im ersten Stock des Bahnhofs Unterrichtsräume hat, ihre Türen ...

MOZ 18.06.2007 Frage des Tages: Wann gibt es Straßenmusik in Biesenthal?
Es ist schon bezaubernd, wenn Klassik, Flamenco aus Spanien oder Zigeunermusik vom Balkan mitten auf der Einkaufsmeile oder an Strandpromenaden erklingen. Kulturgenuss gratis oder für ein paar Geldstücke. Diese besondere Flair ist am Wochenende in Biesenthal zu erleben. Über das Straßenmusikerfest sprach Brigitte Horn mit Elke Eckert, Vorstandsmitglied des Vereins Kultur im Bahnhof ... [nicht online verfügbar]

MOZ 20.04.2007 Infos über Solarenergie
Wer sich über klimafreundliche Solarenergie informieren will, ist herzlich zur Veranstaltung der Lokalen Agenda Biesenthal am Sonntag, dem 29. April, um 15 Uhr in den Bahnhof Biesenthal eingeladen.


Der Kulturbahnhof Biesenthal kann sich über einen Fördermittelzuschuss von 4000 Euro freuen. Er kommt von der „Aktion Mensch“, die die Mittel für das Projekt Bahnhofskunsthalle vergeben hat ...

Eberswalde TV 30.03.2007 Ökofilmtour in Biesenthal
Es gibt Tage und Ereignisse die jedem von uns in Erinnerung bleiben. Sie können positiver, trauriger oder gar tragischer Natur. Eines dieser Ereignisse steht im Blickpunkt des Films „Sturm über Berlin“ – Wetter- oder Klimakapriolen ...


MOZ 26.03.2007 Zum Verkauf geeignet - auch zum Essen?
Öko passt zu Bahnhof und Schiene. Der Biesenthaler Verein „Kultur im Bahnhof“ hatte von Freitagabend bis Sonntagnachmittag zu Aufführungen innerhalb der Ökofilmtour 2007 eingeladen ...

MOZ 22.03.2007 Ökofilmtour gastiert in Biesenthal
Die „Ökofilmtour 2007“ gastiert vom 23. bis 25. März im Biesentaler Bahnhof. Zum Auftakt gibt es am Freitag um 19 Uhr mit „We feed the World“, den meistbesuchten Dokumentarfilm Österreichs ...

MOZ 12.12.2006 Kunstweihnachtsmarkt im Bahnhof
An Bahnhöfen können nicht nur Züge halten. Die Biesenthaler Bahnstation jedenfalls verwandelte sich am Sonntag in einen künstlerischen Ort. Der Verein Kultur im Bahnhof e.V. veranstaltete hier erstmals einen Kunstweihnachtsmarkt.

MOZ 05.09.2006 Fremde Klänge in Biesenthal, Von Britta Gallrein
Musiker aus aller Welt waren am vergangenen Wochenende zu Gast in Biesenthal. Der Verein "Kultur im Bahnhof" hatte zum ersten Biesenthaler Straßenmusikerfest eingeladen.

MOZ 29.08.2006 Straßenmusikanten spielen auf
Zum ersten Biesenthaler Straßenmusikerfest lädt der Verein "Kultur im Bahnhof" am kommenden Sonnabend ein.

MOZ 14.08.2006 "Lesezauber" im Biesenthaler Bahnhof
Wenn die Schule wieder beginnt, wartet der Biesenthaler Verein "Kultur im Bahnhof" mit interessanten Angeboten auf. "Immer donnerstags ist um 16 Uhr ,Lesezauber' für Kinder von drei bis 12 Jahren", informierte Vereinsmitglied Elke Eckert...